Personal- und Organisationsentwicklung
 
 

Stress positiv meistern

Komplexer werdende Arbeitsstrukturen, steigende Anforderungen sowie unüberschaubare Informationsfluten, die täglich auf uns einfließen, führen zu Stress, Frust, Unzufriedenheit und Burn-out.

Die unterschiedlichen Formen von Stress

Gegen vorübergehenden Stress helfen Einzelmaßnahmen, z.B. Entspannung. Gefährlich ist chronischer Stress, der sich nicht einfach „wegmanagen“ lässt. Deshalb ist es wichtig die Stresssymptome zu erkennen:

  • vorübergehender Stress
  • positiver/negativer Stress – zwei Energiephänomene
  • chronischer Stress/Dauerstress

Ziel des Seminars ist es, Stressfaktoren frühzeitig zu erkennen und ihre Ursachen zu verstehen. Adäquater mit Stress umzugehen, konkrete Schritte zur Stressbewältigung ableiten zu können und Wege zu mehr Gelassenheit zu erarbeiten.

Stress abbauen und Stressbewältigung

Stressbewältigung ist ein Entwicklungs-Prozess und funktioniert nicht von heute auf morgen. Um den ersten Schritt machen zu können, müssen Sie Ihre Stressauslöser und Stressoren kennen und verstehen lernen. Geeignete Maßnahmen kann man lernen und bei den folgenden Punkten zur effektiven Stressbewältigung ansetzen:

  • Erkennen und Analyse von Stressoren
  • Erlernen eines „Frühwarnsystems“
  • bei den Stressoren – „die Umwelt ändern“
  • beim Menschen selbst – „sich selbst verändern“ (z.B. den inneren Antreiber)
  • Analyse des eigenen Arbeitsstils
  • bei der Stresssituation – „die Erregung drosseln“
  • aktive Langsamkeit
  • bestimmte Reaktionen als individueller Umgang

Rufen Sie uns für ein unverbindliches Orientierungsgespräch an!
Tel: 0671- 298 469 71!